L-Carnitin

Was ist L-Carnitin?
L-Carnitin ist ein Stoff, der den Vitaminen sehr ähnlich ist, und in den letzten Jahren immer mehr Beliebtheit als Nahrungsergänzungsmittel gewann, vor allem in Sportlerkreisen. Und zwar aus dem einfachen Grund, weil L-Carnitin beim Abnehmen hilft, und dabei, die Figur zu modellieren. 

Wie funktioniert die Energiegewinnung aus Fett mit L-Carnitin?
Das L-Carnitin transportiert langkettige Fettsäuren in die Körperzellen. Das Gute für Sportler daran ist: Der Körper kann immernoch weitermachen, auch wenn die Zuckerreserven schon lange verbraucht sind. Also: Je mehr L-Carnitin vorhanden ist, desto mehr Ausdauer hat die Muskulatur.
Die Vorteile hierbei sind folgende:
  • längeres und härteres Trainieren
  • die Energiegewinnung aus Fett wird effizienter, weil der Körper besser auf die gezielte Fettverbennung umschalten kann
  • Athleten haben mehr Energie, können längere und intensivere Workouts machen und bekommen bessere Ergebnisse
Allerdings funktioniert das alles nur, wenn kein Zucker im Körper vorhanden ist. Wer also mehr Kalorien zu sich nimmt, als wegtrainiert werden, wird von der Fettverbrennung mit L-Carnitin nicht profitieren können.

Weitere Vorteile von L-Carnitin als Nahrungsergänzung
  • Schützt Leber vor Alkohol und Schadstoffen, fördert den Harnsäurestoffwechsel und schützt vor einer "Fettleber"
  • Erweitert Blutgefäße und senkt den Blutdruck
  • Verbessert Empfindlichkeit der Zellen für Insulin
  • Schützt die Zellen des Zentralnervensystems und fördert Hirndurchblutung
  • Senkt das "schlechte" Cholesterin
  • kann leichte Fälle von Schilddrüsenfehlfunktionen lindern

L-Carnitin: der unterschätzte Alleskönner
Da L-Carnitin viele wichtige Funktionen für den Stoffwechsel besitzt, sollte es nicht nur von Sportlern, sonder vor allem auch von älteren Menschen, die zum Beispiel unter Herzproblemen oder verschiedenen Stoffwechselerkrankungen leiden. Gerade für Dialyse-Patienten ist eine zusätzliche Aufnahme von L-Carnitin eigentlich unverzichtbar, da durch die Blutwäsche sehr viel davon verloren geht.

Auf die natürliche Art und Weise kommt L-Carnitin vor allem in Lammfleisch, vor aber auch in anderem roten Fleisch. Vegetarier und Veganer nehmen durch ihre Ernährung nicht so viel L-Carnitin in den Stoffwechsel. L-Carnitin gibt es selbstverständlich auch als Nahrungsergänzung, z. B. hier bei uns im Shop.