Spargelsalat mit Putenroulade

Spargelsalat mit Putenroulade (4 Personen)

Zutaten
  • 1 kg grüner Spargel
  • 200g Putenschnitzel
  • 2 TL Wasabi-Paste
  • Salz
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL rosa Pfefferkörner
  • 2 kleine Zitrone
  • Schnittlauch

Zubereitung
Den Spargel waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Das untere Drittel der Stangen schälen und die Enden abschneiden. Dann den Spargel schräg in 2-3cm große Stücke schneiden.
Nun die Putenschnitzel abspülen, vorsichtig trocken reiben mit Küchenpapier, dann dünn klopfen und dünn mit Wasabi bestreichen. Die Putenschnitzel nun leicht salzen und von der schmalen Seite her aufrollen, mit einem Zahnstocher festmachen. 
Nun die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen, Spargel hineingeben und zum Kochen bringen. Die Rouladen darauflegen und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen.
Währenddessen die Pfefferkörner grob zerstoßen bzw. zerdrücken.
Die Rouladen und die Spargelstücke aus dem Topf holen, etwas abtropfen lassen, den Spargel in eine separate Schüssel geben, die Brühe nicht wegschütten. Aus den Zitronen den Saft auspressen und mit den Pfefferkörnern in die Brühe geben. Nun das Gemisch zum Spargel geben, gut untereinanderrühren und ca 15-20 Minuten gut durchziehen lassen. Nun den Schnittlauch waschen, trockenschütteln, einen Großteil davon kleinschneiden und unter die Spargelvinaigrette geben, nun noch mit Salz abschmecken.
Die Zahnstocher aus den Rouladen ziehen, das Fleisch in Scheiben schneiden und auf dem Spargelsalat anrichten. Mit den restlichen Strohhalmen dekorieren.